Direkt zum Inhalt springen
Jörg-Michael Rösner ist neuer Leiter Politik- und Regierungsbeziehungen
Jörg-Michael Rösner ist neuer Leiter Politik- und Regierungsbeziehungen

Pressemitteilung -

Pernod Ricard Deutschland und Western Europe: Jörg-Michael Rösner ist neuer Leiter Politik- und Regierungsbeziehungen

Der Premium-Spirituosen-Anbieter Pernod Ricard Deutschland verstärkt sich im Bereich Public Affairs. Jörg-Michael Rösner übernimmt seit dem 1. Februar 2022 die hierfür neu geschaffene Position als Leiter für Politik- und Regierungsbeziehungen, in der er an Tim Paech, Managing Director Pernod Ricard Deutschland und Western Europe, berichtet.

Der 40-Jährige wird die politische Strategieentwicklung lenken und verantwortet in Zukunft neben Deutschland auch die Länder Österreich, Schweiz, Luxemburg, Niederlande und Belgien. „Jörg-Michael Rösner bringt umfangreiche Erfahrung in der Zusammenarbeit mit politischen Stakeholdern mit und wir sind froh, ihn für diese Position gewonnen zu haben. Auf unsere Zusammenarbeit freue ich mich sehr. Als Leiter für Politik- und Regierungsbeziehungen wird Jörg-Michael Rösner erster Ansprechpartner für den politischen Dialog“, so Tim Paech.

Talent & Know-How aus dem politischen Dialogfeld

Jörg-Michael Rösner startete seine berufliche Karriere 2009 in der Behörde für Wirtschaft und Arbeit der Freien und Hansestadt Hamburg. 2011 wechselte er als Referent für politische Kommunikation zum Bundesverband der Deutschen Tourismuswirtschaft nach Berlin. Seit 2014 leitete er die Konzeption, strategische Weiterentwicklung, Planung, Steuerung und operative Umsetzung der politischen Verbandskommunikation.

„Ich freue mich darauf, für Pernod Ricard Deutschland als modernen und innovativen Arbeitgeber, der für Teamgeist und Convivialité steht, als Hauptansprechpartner im politischen Berlin zu wirken. Es wird eine spannende und neue Aufgabe für mich, in der ich immer wieder auf meine Erfahrungen zurückgreifen kann, aber auch viel Neues kennenlernen werde“, erklärt Jörg-Michael Rösner.

Pernod Ricard Deutschland heißt Jörg-Michael Rösner herzlich willkommen!

Themen

Kategorien


Über Pernod Ricard Deutschland:

Pernod Ricard mit Hauptsitz in Paris ist weltweit der zweitgrößte Spirituosen- und Weinkonzern mit einem Umsatz von 8,824 Millionen im FY 2021. Das Unternehmen verfügt über eines der prestigeträchtigsten und umfangreichsten Portfolios der Branche mit über 240 Premiummarken, die in mehr als 160 Märkten vertrieben werden. In Deutschland wird die Gruppe durch Pernod Ricard Deutschland GmbH mit Sitz in Köln repräsentiert und vermarktet ein Portfolio von bekannten Premium Marken wie z.B. Ramazzotti, Havana Club, Absolut, Lillet, Malibu, MALFY, Perrier-Jouët, Chivas Regal, Jameson, The Glenlivet, und Monkey 47. Der Erfolg in Deutschland basiert natürlich nicht nur auf den starken Marken, sondern genauso auf dem täglichen Einsatz aller 225 Mitarbeiter:innen. Die Unternehmenskultur wird von den drei Kernwerten Unternehmergeist, gegenseitiges Vertrauen und ein Gefühl für Ethik, sowie der Vision „Créateurs de Convivialité“ geprägt. Nachhaltigkeit und Verantwortung sind eine der Geschäftsprioritäten von Pernod Ricard und werden über die gesamte Geschäfts- und Wertschöpfungskette in alle Aktivitäten eingebunden. Die gelaunchte Roadmap „Good Times from a Good Place“ fördert die Gruppe den Schutz von Anbaugebieten, eine zirkuläre Herstellung, das Wertschätzen von Menschen und eine verantwortungsbewusste Vermarktung. Die jedes Jahr stattfindende Employee Survey ergab, dass sich 81 % der Mitarbeiter:innen in hohem Maße mit dieser Vision identifizieren. Zudem stimmen 86 % zu, dass ihre Arbeit zum Erfolg von Pernod Ricard beiträgt und 80 % sind der Meinung, dass jede:r Créateur de Convivialité die gleichen Chancen im Unternehmen hat (iSay 2.0 Survey, 2021).

Mehr Informationen unter: www.pernod-ricard-deutschland.de

Pressekontakt

Birte Wald

Birte Wald

Pressekontakt Communications Manager Unternehmenskommunikation +49 221 - 43 09 09 123